Spendenaktion: Der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bunds

Für den Spaß – und für den guten Zweck. We drive, you donate.

Die Tour ist für uns ein Abenteuer, welches wir sicher ein ganzes Leben nicht vergessen werden. Schön, wenn auch andere es nicht mehr vergessen. Die Grundidee der Rallye ist es, mit Spendengeldern die Welt ein bisschen besser zu machen. Im Rahmen des Baltic Sea Circle sammeln wir wieder Spendengelder für ein Charity-Projekt, das uns besonders am Herzen liegt. Je mehr desto besser, mindestens jedoch 750 €.

2019/2020 wollen wir zusammen mit Euch den Wünschewagenein ganz besonderes Projekt des Arbeiter-Samariter-Bunds in Ludwigsburg, unterstützen.

Wenn das Leben sich dem Ende zuneigt, treten oftmals unerfüllte Träume in den Vordergrund. Der Arbeiter-Samariter-Bund erfüllt mit seiner Aktion „Der Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen“ sterbenskranken Menschen jeden Alters einen letzten Herzenswunsch. Egal, ob eine Reise in die Geburtsstadt, ein gemeinsamer Familienausflug ins Legoland, der Besuch eines Konzertes des eigenen Sohnes oder ein Rundflug über den eigenen Wohnort: Der Wünschewagen begleitet und betreut schwerstkranke Menschen bei der Erfüllung Ihres letzten Wunsches. Ein speziell zu diesem Zweck konzipierter Krankentransportwagen sorgt sowohl für die beste medizinische Ausstattung als auch für eine angenehme Atmosphäre für den Fahrgast und seine Begleitung. Die ehrenamtlichen Helfer, welche die Versorgung des Fahrgastes während der Reise übernehmen, sind hochqualifizierte Fachkräfte aus den Bereichen Rettungsdienst, Medizin und Pflege. Der Wünschewagen finanziert sich ausschließlich aus Spenden- und Sponsorenmitteln sowie über freiwillige Mitarbeit und ASB-Eigenmittel. Das oberste Ziel: Die Reise mit dem Wünschewagen soll für alle Fahrgäste kostenfrei sein und bleiben. Um dies und das hohe Niveau der Betreuung jederzeit gewährleisten zu können, ist eine finanzielle Unterstützung jederzeit willkommen. Hieraus werden neben der Anschaffung und Ausstattung der Fahrzeuge auch Schulungen und Weiterbildungen der ehrenamtlichen Kräfte bezahlt. Unterstützt mit uns den ASB und das Projekt, letzte Wünsche wahr werden zu lassen.      

Mehr zum Wünschewagen des ASB findet Ihr hier

https://wuenschewagen.de/ludwigsburg

     

Deine Spende macht Wünsche wahr. Jetzt Wunscherfüller werden!

Wir involvieren dieses Jahr keine Crowdfunding-Plattform und bitten Euch, den Betrag ganz einfach direkt an den Arbeiter-Samariter-Bund in Ludwigsburg unter Angabe „Wünschewagen – Sputnik – BSC 2020“ zu überweisen. Dieser Hinweis auf unser Rallyeteam ist notwendig, um die Spende seitens des ASB zuordnen zu können.

Arbeiter-Samariter-Bund

BW-Bank Stuttgart

IBAN: DE10 6005 0101 0002 6027 74

BIC: SOLADEST600

Verwendungszweck: Wünschewagen – Sputnik – BSC 2020


Natürlich sind auch Online-Überweisungen möglich.

Spenden bis 200,00 Euro könnt Ihr mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug der Bank steuerlich geltend machen. Erst ab einer Spendenhöhe von 200,01 Euro ist die Vorlage einer sogenannten amtlichen Zuwendungsbestätigung („Spendenquittung“) erforderlich. Wichtig ist natürlich, dass dann die Anschrift vollständig aus der Überweisung hervorgeht.

Der ASB Ludwigsburg wird uns regelmäßig über die Zuwendungen, die unter dem Stichwort „Wünschewagen – Sputnik – BSC 2020“ eingehen, informieren. Wir veröffentlichen gerne die Namen der Spender hier auf unserer Website. Dazu würden wir bitten, uns am besten eine kleine Notiz per E-Mail zukommen zu lassen tsaelzle(at)zweitakterzsued.de.

Die Übersicht der eingegangenen Spenden gibt es hier:

Vielen herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar